Im Sechzehntelfinal des CEV-Challenge-Cup trifft Sm’Aesch Pfeffingen auf den kroatischen Vertreter von Mladost Zagreb. Das Heimspiel in Aesch findet zwischen dem 12. und 14. Dezember 2017 statt. Die Auswärtspartie bestreitet das Team von Neo-Head-Coach Andy Vollmer zwischen dem 9. und 11. Januar 2018. Sollte sich Sm'Aesch Pfeffingen für die Achtelfinals qualifizieren, hiesse der Gegner entweder Stiinta Bacau aus Rumänien oder Azerrail Baku aus Aserbeidschan.
Die genauen Daten werden folgen.

Bei den Baselbieterinnen nicht mehr mit dabei sein wird Nationalspielerin Samira Sulser. Die 21-jährige Aussenangreiferin wechselt zu Ligakonkurrent Franches Montagnes.