> Zurück

Erfolgreiche SM der U13 in Genf

Fabio Bobbia 10.04.2019

Am Wochenende vom 6./7. April fand in Genf die Schweizer Meisterschaft der U13 der Mädchen (24 Mannschaften) und Knaben (16 Mannschaften) statt.

Nach einer gemeinsamen Hinreise nach Genf im Bus, bestritten die U13 Mädchen ihre Gruppenspiele und belegten den 2. Platz hinter dem späteren Schweizermeister. Unser Team war die einzige Mannschaft, die dem späteren Schweizermeister einen Satz abnehmen konnte.

Durch den 2. Platz und einen Sieg gegen den Gruppensieger der Gruppe A im anschliessenden Kreuzspiel, startete der Sonntag mit der 1/8 Finalqualifikation. Nach zwei weiteren Siegen im 1/8 und ¼ Final, ging der Halbfinal gegen den uns bereits bekannten Gegner und späteren Schweizermeister Volero Aarberg leider verloren.

Leider ging der anschliessende kleine Final gegen eine Volleyballequipe aus Frankreich verloren. Trotzdem ist das Erreichen des 4. Platzes an der diesjährigen Schweizermeisterschaft ein riesen Erfolg für Thomi und sein Team!!

 Die Erfahrungen und Emotionen die alle Beteiligten inkl. Fans von diesem Anlass mitnehmen durften, werden allen noch lange in Erinnerungen bleiben. GRATULATION an das U13 Team mit Ihrem Trainer Thomi Kalt zum 4. Platz an der diesjährigen Schweizermeisterschaft.