> Zurück

D3: Schmerzliche Niederlage gegen Therwil 2

Borer Jeannine 18.01.2012

In der Vorrunde war das Spiel gegen Therwil 2 eine klare Angelegenheit für die Aescherinnen; in der Rückrunde nicht. Das Damen 3 startete schwach in den ersten Satz, vermochte jedoch einen anfänglichen Rückstand aufzuholen und entschied den ersten Durchgang zu 15 für sich. Der zweite Satz war von der Spielqualität auf keinem hohen Niveau, präsentierte sich aber ausgeglichen. Am Ende behielt Therwil die Oberhand und gewann den Satz mit 25 zu 23. Der knappe Satzverlust schien auf die Moral des Damen 3 zu schlagen, denn in der Folge war Faden gerissen und die beiden folgenden Sätze gingen an Therwil – welche damit das Damen 3 auch in der Tabelle überholte und auf die vierte Position verdrängte.