> Zurück

Erfolgreicher Nachwuchs- Final Four here we come!

Hollinger Catherine 10.04.2017

 

 

Nachdem sich die U17, U19 und U23 Nachwuchsteams von Sm'Aesch Pfeffingen im neu gespielten Wettkampfmodus am ersten Spieltag alle souverän für die Top 8 der Schweiz qualifizieren konnten, ging es am 02.04.2017 dann um den Einzug ins Final Four: Das Turnier der besten vier Teams der Schweiz.

 

U17

Das U17 Team konnte den zweiten Gruppenrang erreichen und musste damit im Kreuzspiel um den Einzug in das Final Four kämpfen. Am Ende hat sich dieser Kampf für das Team gelohnt, es konnte sich hauchdünn mit 15:13 im Tiebreak durchsetzten. Das Team gehört somit zu den besten vier U17 Teams der Schweiz.

 

U19

Auch die U19 konnte sich in ihrer Gruppe den zweiten Rang sichern und wollte über das Kreuzspiel den Einzug ins Finale schaffen. Leider musste sich die Equipe ganz knapp mit 1:2 geschlagen geben. Das Team beendet das Turnier somit auf dem tollen 5. Schlussrang! Wir gratulieren dem Team und den Betreuern sehr herzlich für das tolle Abschneiden.

 

U23

Die U23 mit den NLA Spielerinnen Maja Storck, Madlaina Matter, Laura Künzler, Samira Sulser und Alexandra Lorenz wurden auch am zweiten Wettkampftag ihrer Favoritenrolle treu und erspielte sich souverän den Gruppensieg und damit die direkte Qualifikation fürs Final Four.

 

Das tolle Ergenbis von Sm'Aesch Pfeffingen wird abgerundet durch die Qualifiaktion für die Runde der letzten vier der U15 Mädchen vom SC Gym Leonhard mit den Sm'Aesch Pfeffingen Spielerinnen Livia, Svenja, Melany und Katharina.

 

Wir freuen uns über diesen tollen Erfolg der Nachwuchsteams und sind schon sehr gespannt auf das Final Four am 29./30.04.2017 in Neuchâtel.

 

Final Four- here we come! #U17andU23willbethere! #gogirls! #neuchâtelherewecome!