> Zurück

Maja Storck ist Mobiliar Topscorerin von Sm'Aesch Pfeffingen

Alexandra Böhm 24.03.2018

Maja Storck hat sich nach Abschluss der Qualifikation und nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Nicole Walch, mit 393 Punkten den Titel der Mobiliar Topscorerin von Sm'Aesch Pfeffingen gesichert.

Anlässlich des heutigen ersten Playoff-Heimspiels durfte sie von Riccardo Wyss, stellvertretender Generalagent der Mobiliar Generalagentur Aesch einen Check im Wert von 5‘600 Franken für die Nachwuchsförderung in ihrem Club entgegen nehmen.
 
Die Punktezahlen der Topscorer bestimmen, wie viel die entsprechenden Clubs von den 400‘000 Franken erhalten, welche die Mobiliar pro Saison im Rahmen ihres Engagements für die Nachwuchsförderung im Hallensport zur Verfügung stellt.  


Sichtlich stolz auf die Leistung der frisch gekürten Mobiliar Topscorerin übergab der Repräsentant der Mobiliar Generalagentur Aesch kurz vor dem Spiel Maja Storck den Check über 5‘600 Franken.

Bild von l.n.r: Riccardo Wyss, Maja Storck, Werner Schmid