> Zurück

Madlaina Matter geehrt mit dem Baselbieter Sport-Förderpreis

Böhm Alexandra 07.12.2018

Madlaina Matter hat heute Abend den Baselbieter Sport-Förderpreis entgegengenommen. Der mit CHF 5000.- dotierte Preis würdigt Madlainas Beitrag am Erfolg der NLA-Mannschaft von Sm'Aesch Pfeffingen sowie im Stammkader der Schweizer Frauen - Nationalmannschaft.

 

Das Sportamt schreibt in seinem Kommuniqué über Madlaina:

«In einem Umfeld voller Wechsel ist sie die Konstante. Madlaina Matter ist mit ihren 22 Jahren bereits die dienstälteste Nationalliga A-Spielerin des VBC Sm‘Aesch-Pfeffingen und auch in der aktuellen Saison als Captain das Gesicht des Vize-Schweizermeisters im Frauen-Volleyball. Die Elite-Nationalspielerin und Mittelblockerin schaffte im Jahr 2013 den Sprung vom Nachwuchs ins Nationalliga A-Team und besticht seither durch konstant gute Leistungen.

Diese finden sowohl in der Region wie auch national grosse Anerkennung. Madlaina Matter wurde in diesem Jahr mit dem Sportpreis der Einwohnergemeinde und Bürgergemeinde Aesch ausgezeichnet. National wurde sie an den Swiss Volley Indoor Awards als „Youngster of the Year 2018“ geehrt."»

Wir gratulieren Madlaina sehr herzlich zu dieser Auszeichnung!

 

Mehr zu Madlaina:

Portrait auf Telebasel - Madlaina Matter im Sport Magazin

Portrait auf Swiss Volley - Madlaina Matter in den Volley News

 

Neben Madlaina Matter wurde auch eine zweite Volleyballerin für ihre Leistungen bei Sm'Aesch Pfeffingen und im Schweizer Frauen-Nationalteam ausgezeichnet. Maja Storck erhält ebenfalls den Baselbieter Sport-Förderpreis.

 

Über sie schreibt das Sportamt:

«Die 20-jährige Münchensteinerin Maja Storck gehört zu den talentiertesten Volleyballspielerinnen der Schweiz. Nach vier erfolgreichen Jahren Nationalliga A beim VBC Sm‘Aesch-Pfeffingen wagte die 1.84 Meter grosse Diagonalspielerin in diesem Sommer den Wechsel ins Ausland und spielt seitdem bei den Ladies in Black Aachen in der deutschen Bundesliga.


Die Swiss Volley „Youngster of the Year 2016“ ist eine von drei Volleyballnationalspielerinnen, welche zurzeit im Ausland engagiert sind. Maja Storck ist eine der Leaderinnen im Kader des Elite-Frauen-Nationalteams, welches gute Chancen hat, sich für die Europameisterschaften 2019 zu qualifizieren.

 

Wir gratulieren Maja ebenfalls sehr herzlich und senden ihr die besten Grüsse nach Aachen.

 

Zum Baselbieter Sportpreis:

Die Nomination erfolgt durch Vorschläge aus der Bevölkerung. Die Vergabe der Preise durch den Regierungsrat wurde gemeinsam von der Vereinigung Basellandschaftlicher Sportjournalisten, der Interessengemeinschaft Baselbieter Sportverbände und dem Sportamt Baselland vorbereitet.

 

Mehr Informationen: Baselbieter Sportpreis

Herzlichen Dank ans Baselbieter Sportamt zur Verleihung dieses wertvollen Preises!